Jahresabschlusserstellung.

Wer die Pflicht hat, Steuern zu zahlen, der hat auch das Recht, Steuern zu sparen.
Helmut Schmidt, ehem. Bundeskanzler
Der Jahresabschluss ist sozusagen die Krönung der Finanzbuchhaltung und das betriebswirtschaftliche Spiegelbild Ihrer Aktivitäten im abgeschlossenen Geschäftsjahr. Er ist somit auch die beste Entscheidungsgrundlage für die künftige Ausrichtung Ihres Geschäfts. Deshalb erhalten Sie Ihren Jahresabschluss möglichst zeitnah und mit einer umfassenden Beratung, in der wir gemeinsam die Zukunft besprechen und fachkundige Hinweise zu notwendigem Handlungsbedarf und möglichen Veränderungen geben. Der Jahresabschluss dient als wichtiges Instrument der externen Rechnungslegung dabei auch der vorausschauenden Steuerberatung.
Die Erstellung von Jahresabschlüssen erfolgt unter Beachtung der handelsrechtlichen und steuerrechtlichen Vorschriften. Auf Grund der steuerverschärfenden Gesetzgebung klaffen dabei Steuerrecht und Handelsrecht immer mehr auseinander und zwingen oft zur Erstellung einer Handelsbilanz und einer davon abweichenden Steuerbilanz. Wir streben im Interesse vieler Mandanten weiterhin eine Einheitsbilanz an, um Sie von unnötigen Kosten zu befreien.
Genau hingesehen

Die Bilanzierung im Jahresabschluss wird immer stärker zu einer Optimierungsentscheidung zwischen dem Wunsch des Unternehmers, einerseits wirtschaftliche Stärke zu demonstrieren, andererseits aber durch einen möglichst niedrigen Gewinn die Steuerbelastung zu reduzieren. Wir unterstützen Sie bei dieser Aufgabe mit viel Fingerspitzengefühl und stehen auf Ihren Wunsch auch Ihrer Hausbank für ein Gespräch zur Verfügung. Dabei profitieren Sie auch von unserer über lange Jahre aufgebauten Reputation.

Zur Veröffentlichung

Seit dem Jahr 2008 ist es für Kapitalgesellschaften und GmbH & Co. KGs verpflichtend, den Jahresabschluss von Kapitalgesellschaften und GmbH & Co. KG im elektronischen Bundesanzeiger offen zu legen. Wir machen das für Sie und beschränken die Offenlegung in Ihrem Interesse auf den geringsten, zulässigen Umfang.

Bescheinigungen

Bestandteil der von uns erstellten Jahresabschlüsse sind so genannte Bescheinigungen. Je nach Intensität der im Rahmen der Jahresabschlusserstellung durchgeführten Prüfungshandlungen werden die Bescheinigungen formuliert. Kreditinstitute verlangen häufig Jahresabschlüsse mit Plausibilitätsbeurteilungen. Die Spannbreite reicht von „einfachen“ Bescheinigungen für die Erstellung von Jahresabschlüssen ohne Prüfungshandlungen bis hin zu Bescheinigungen, die in der Qualität einem Bestätigungsvermerk nahekommen, da umfangreiche Prüfungshandlungen durchgeführt wurden.

Leistungen zum Jahresabschluss

-Erstellung von handelsrechtlichen Jahresabschlüssen
-Erstellung der elektronischen Bilanz nach aktuellen Anforderungen der Finanzverwaltung
-Erstellung von Steuerbilanzen, Sonder- und Ergänzungsbilanzen für alle Unternehmensformen
-Erstellung und Pflege des Anlageverzeichnisses
-Erläuterungen zu den Gewinnermittlungen
-Erstellung von Mehrjahresvergleichen
-Erstellung eines Anhangs für Kapitalgesellschaften
-Unterstützung bei der Erstellung des Lageberichtes
-Ausarbeitung von Statistiken
-Führung der Kapitalkonten bei Personengesellschaften
-Individuelle Jahresabschlussbesprechungen
-Offenlegung im Bundesanzeiger, soweit gesetzlich vorgeschrieben

nach oben